Copanello (CZ)

COPANELLO

Copanello gehört zu den wichtigsten Badeorten Kalabriens und wird auch Pietra Preziosa della Costa degli Aranci (wertvoller Stein der Orangenküste) genannt. Die hohe Klippe auf welcher das Dorf emporragt, beugt sich zum klaren, fisch- und planktonreichen Meer vor und unterbricht den weitläufigen Strand. Rund um die Klippe zeichnen die kleinen, verstreuten Gesteinsbrocken eine bunte Meerestiefe, beachtlicher Schönheit ab. Die Hotel- und Badeanlagen sind besonders gut ausgestattet und stellen sogar die anspruchsvollsten Gäste zufrieden. Das Gebiet um Copanello beherbergt zahlreiche archäologische Zeugnisse aus der spätrömischen Zeit. Die Überreste der kleinen Kapelle von S. Martino sind die einzigen urchristichlichen Spuren Kalabriens, die während langer Zeit für das Grab von Cassiodoro, eine historische Persönlichkeit aus dem nahen Squillace, gehalten wurden. Weitere bemerkenswerte archäologische Zeugnisse bestehen in Copanello: die Kirche der Santa Maria Vetere, die Überreste des byzantinischen Castrums, der antike römische Weg, der zur Großen Strasse von Stalettì führt und die Fontäne von Cassiodoro, die an das Casino Pepe angrenzt. Das Casino Pepe war ein antikes römisches Nymphäum, das anschließend zur Zeit von Gregorio Magno zum Christentum bekehrt wurde und nicht mit der Quelle Arethusa zu verwechseln ist, die vom selben Cassiodoro zitiert wird. Etwas neuer sind das Casino Pepe, das anscheinend an der Stelle des ehemaligen Vivariums gebaut wurde und die kleinen und mittelgroßen Bunker, die während dem Zweiten Weltkrieg gebaut wurden.



 


Adresse Via Fazzari 2
  88069 Stalettì (CZ)
Telefonnummer 0961 918802
Fax 0961 918100
Webseite www.comune.staletti.cz.it
 

 

Das gesamte Gebiet rund um Copanello ist durch üppige Hügel der typischen mediterranen Flora und Vorgebirgen aus weißem Granit, die sanft zum Meer hinabfallen, charakterisiert. Die Zone besitzt feine Sandstrände, die sich mit Granitklippen abwechseln und teilweise Höhlen aufweisen, die durch das Meer geschaffen wurden. Die wohl berühmteste ist die Grotte von San Gregorio an der Grenze zu Caminia.



mappa-header.png
MAPPE
IHRE PERFEKTE REISE





 
meandcalabria-header.png
ME AND CALABRIA
ERSTELLEN SIE IHREN REISEPLAN UND TEILEN SIE IHN MIT WEM SIE MӦCHTEN